Ferienkalender  

Die Volksbank Heidenheim eG stellt dankenswerterweise den Ferienkalender 18/19 zur Verfügung.

   

Partner und Zertifikate  

  

   

Die Fachschaft Naturwissenschaft und Technik (kurz: NwT) möchte Sie gerne darüber informieren, wie der neue Bildungsplan NwT ab dem Schuljahr 2018/19 am Max-Planck-Gymnasium Heidenheim umgesetzt wird. Zum Zeitpunkt der Elternpflegschaftsitzungen der 7. Klassen hatten die unterrichtenden Kollegen noch keinen Beschluss über die Handhabung in den kommenden Jahren gefasst. Für weitere Informationen lesen Sie bitte weiter.

Wie schon jetzt soll das Fach NwT auch in der Zukunft den Schülerinnen und Schülern des naturwissenschaftlichen Profils (auch im bilingualen Zug) eine breite Ausbildung im Bereich der MINT-Fächer bieten. Da die Interessen der einzelnen Personen ebenso unterschiedlich sind wie die zu vermittelnden Kompetenzen, wir am MPG allerdings auch stark technikorientiert im Blick auf Jugend forscht und die Schüler-Ingenieurs-Akademie (SIA, 11. und 12. Klasse) arbeiten, hat sich die Fachschaft NwT auf das folgende Konzept geeinigt (siehe auch die untenstehende Abbildung):

  • Die Vielfalt der Inhalte und Themengebiete soll auch in Zukunft beibehalten werden (z.B. Lebensmittelchemie, Wetter, Bionik, Technik und Produktentwicklung).
  • Um einen qualitativ hochwertigen Unterricht zu bieten, werden die einzelnen Themen in Modulen von bestimmten Lehrkräften unterrichtet.
  • Um eine breite Ausbildung zu gewähren, werden in jedem Schuljahr alle jahrgangsspezifischen Module von den Schülerinnen und Schülern durchlaufen.
  • In Vorbereitung auf die Kursstufe wird in jedem Schuljahr ein Modul im Bereich Technik unterrichtet.
  • In allen Modulen herrscht eine für dieses Modul typische Notenfindung (wird von den unterrichtenden Lehrern bekanntgegeben). In die Jahresendnote fließen alle Modulnoten in gleichen Teilen ein.

 

Wichtiger Hinweis: Die Anzahl, Reihenfolge und Themen der Module in den einzelnen Klassenstufen variiert von Jahrgang zu Jahrgang.

 

Bei Fragen melden Sie sich bitte jederzeit bei

Daniel Mattes

Fachsprecher Naturwissenschaft & Technik

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!