Das Max-Planck-Gymnasium Heidenheim trauert um

Herrn Robert Sedlatschek

Studiendirektor

* 19.11.1954

† 21.05.2019

 

Tief bestürzt nehmen wir von unserem Kollegen Robert Sedlatschek Abschied.

Herr Sedlatschek war von 1995 als Lehrer für die Fächer Biologie, Chemie und NWT und seit 1997 als Abteilungsleiter zur Koordinierung schulfachlicher Aufgaben für das MPG tätig und hat somit fast 25 Jahre lang die Geschicke des Gymnasiums mitgelenkt.

Während der langen Jahre seines Wirkens hat Herr Sedlatschek sich mit größtem Engagement und mit Leidenschaft für „seine Schule“ eingesetzt. Im Zentrum stand dabei immer das Bemühen um die Schülerinnen und Schüler und die Schule. Durch sein Verantwortungsbewusstsein und sein organisatorisches Talent hat er in ganz wesentlichem Maße zur erfolgreichen Weiterentwicklung des MPGs beigetragen.

Als Führungskraft und Kollege war er in seiner menschlich-herzlichen und humorvollen Art jederzeit bereit, sich für unsere Belange einzusetzen.

Mit Herrn Sedlatschek verlieren wir eine uns langjährig verbundene Persönlichkeit.

Wir werden Herrn Sedlatschek in Hochachtung und Dankbarkeit in Erinnerung behalten.

Den Angehörigen gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.

 

Annemarie Mayr-Kälble         Sonja Zillgen                   Werner Schwarz                               Konstantin Holl

         Schulleiterin                      Elternbeirat           Vereinigung der Freunde des MPG              Schülersprecher

 

Sabine Schmid-Stöffler

          Personalrat

im Namen für die Schulgemeinschaft des Max-Planck-Gymnasiums Heidenheim.