Projekttage 2019  

Auch Dank mehreren externen Anbietern ist es gelungen, die Vielfalt des Angebotes für unsere Projekttage am Mo 22. bis Do 25.Juli 2019 zu erhalten.

Eine Übersicht über die Projekte finden Sie HIER als pdf-Datei (ca. 14 MB).

   

Sommerkonzert  

Mittwoch, 10.07.2019
19 Uhr
Unteres Foyer

   

Problem des Monats  

   

Checkout  

   

Ferienkalender  

Die Volksbank Heidenheim eG stellt dankenswerterweise den Ferienkalender 18/19 zur Verfügung.

   

Partner und Zertifikate  

  

   

Rechtliche Hinweise  

   

In Niederstetten sammelten sich die besten einundzwanzig Schulmannschaften des Regierungspräsidiums Stuttgart in der Wettkampfklasse 4.2, um im Modus "Jeder-gegen-Jeden" das beste JtfO-Team Volleyball ohne Vereinsspieler auszuspielen. Qualifiziert hatten sich dafür dreizehn MPG-Mannschaften. So viele, wie bisher nie von einer Schule in einem RP-Finale standen.

Jeweils acht Minuten dauerte ein Spiel, was zusammen eine reine Spielzeit von fast drei Stunden bedeutet. Entsprechend gute Ausdauer war neben den Ballfertigkeiten gefragt. Am besten konnten dies Antonin und Pirmin Fronmüller erfüllen. Ohne eine Niederlage gewannen sie das RP-Finale.
Spannend machten es Malte Winkler und Philipp Gnosa, die bis zum letzten Spiel nur eine Niederlage aufwiesen. Hier verloren sie noch ein schulinternes Duell. Durch Punktgleichheit blieben sie zusammen mit dem Margarethe-Steiff-Gymnasium Heidenheim auf dem zweiten Platz.
Einen tollen Erfolg feierten die Fünftklässler: mit Marco Frisch, Paul Reich, Moritz Soika sowie Paul Streit füllte ein weiteres MPG-Team das Podest.

Die anwesenden Kollegen der konkurrierenden Schulmannschaften beneideten den betreuenden MPG-Sportlehrer Uwe Altenborg: „So viele tolle Volleyballerinnen und Volleyballer! Alle sind in der Lage und willens, technisch anspruchsvoll die eigenen Angriffe über Abwehr und Zuspiel vorzubereiten.“ Alle MPG-Teams zeigten sich zudem als faire Sportler. Da in dieser Wettkampfklasse ohne Schiedsrichter gespielt wird, eine wichtige Voraussetzung für einen unproblematischen Wettbewerb. Entsprechend kehrten alle MPGler als Sieger und Botschafter ihrer Schule heim, auch wenn sie nicht den Sprung auf das Treppchen geschafft haben.

Es vertraten das MPG vorbildlich:
Muhammed Baygin, Mikka Brodbeck, Damjan Bucan, Raphael Dolderer, Till Drössler, Lorena Bühl, Semih Dogan, Matea Duric, Colin Dumitra, Ronja Henninger, Angelique Pabianczyk, Annika Pharion, Nicole Schmidt, Moritz Stock, Janne Thoröe, Sebsatian Weiße

 

JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP
JtfO VB Wk42 RP JtfO VB Wk42 RP