Checkout  

   

Snackmobil  

Bitte beachten Sie:

Krankheitsbedingt kann derzeit das MPG vom Snackmobil nicht besucht werden!

   

Ferienkalender  

Die Volksbank Heidenheim eG stellt dankenswerterweise den Ferienkalender 17/18 zur Verfügung.

   

SuSI , die „Schüler unterrichten Schüler- Initiative“, die auch schon bei den Pflegschaftsabenden vorgestellt wurde, ist eine Reaktion auf die PISA-Studie. Diese hat gezeigt, dass in deutschen Schulen mehr individuelle Förderung sowohl bei Lernschwächen als auch bei besonderen Stärken notwendig ist. Da diesem Wunsch nach Förderung auch im Leitbild des MPG besonderes Gewicht beigemessen wird, hat die Gesamtlehrerkonferenz im September 2006 beschlossen, ein Schüler-Tutorensystem aufzubauen.

Diese Initiative soll gewährleisten, dass SchülerInnen mit Lernschwächen sehr schnell eine effektive und günstige Förderung erhalten und starke SchülerInnen ihre Fähigkeiten weiter ausbauen können. Der SuSI-Unterricht soll SchülerInnen helfen, ihre Wissenslücken zu schließen, ihr Wissen durch Wiederholung und Übung zu festigen und Strategien zum Lernen zu entwickeln. Er soll dabei mit dem regulären Fachunterricht möglichst eng verzahnt sein.

Wir bilden Lerngruppen mit maximal 5 SchülerInnen. Diese kommen dabei in der Regel alle aus der gleichen Klasse, auf jeden Fall aus der gleichen Klassenstufe.(Beispiel: Mathe Klasse 6)

Der Tutor/die Tutorin der Gruppe ist mindestens 2 Jahre älter und durch gute bis sehr gute Leistungen im jeweiligen Fach für diese Aufgabe qualifiziert.

Der SuSI - Unterricht wird betreut durch Lehrkräfte des MPG. Sie teilen die Lerngruppen ein, schulen die Schüler-Tutoren, stellen Unterrichtsmaterialien bereit etc.

Mehrmals im Schuljahr können neue Lerngruppen gebildet werden.

Wer Förderunterricht nehmen möchte, meldet sich verpflichtend für die Zeit bis zum Ende des laufenden Schulhalbjahres an.

Ein Einstieg in eine bestehende Lerngruppe ist – nach Anmeldung- jederzeit möglich, wenn in der Gruppe noch Platz ist.

Eine Unterrichtsstunde kostet pro Teilnehmer 3,50 €

Die Gruppen treffen sich in der Regel ein Mal wöchentlich. Ist der Tutor/ die Tutorin ausnahmsweise verhindert, wird die Stunde nachgeholt.

Als Tutor bewerben kann sich jeder am Anfang eines jeden Schulhalbjahres.

Ansprechpartnerinnen für alle SuSI- Belange sind Frau Edler, Frau Glänzel-Seibold und Frau Gruner