Problem des Monats  

   

Checkout  

   

Ferienkalender  

Die Volksbank Heidenheim eG stellt dankenswerterweise den Ferienkalender 19/20 zur Verfügung.

!!! WICHTIG !!!
Statt des 29.05.20 ist der 07.01.20 ein beweglicher Ferientag. Dies wurde erst nach dem Druck des Schulplaners beschlossen.

   

Partner und Zertifikate  

  

   

Rechtliche Hinweise  

   

Die Forscher-AG freut sich über eine Kooperation mit der Firma VAAS Leiterplattentechnologie GmbH aus Schwäbisch Gmünd, die mit ihrem Tätigkeitsbereich vor allem in der Leiterplattenherstellung in Zukunft das Gelingen unserer Projekte im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich unterstützen wird.

Am 02.06. um 22.30 Uhr trafen sich 16 Schüler der KS1 am Heidenheimer Bahnhof, um sich auf den Weg nach Amsterdam zu begeben. Alle waren pünktlich, bis auf Binki, der bekannterweise immer zu spät kommt. Mit dem Zug ging es dann nach Ulm, wo wir erfuhren, dass unser Anschlusszug nach Köln ausfällt…typisch Deutsche Bahn. Nun gab es zwei Möglichkeiten. Entweder wir warten mehrere Stunden nachts am Ulmer Bahnhof auf den nächsten Zug, oder die beiden Begleitlehrer Hr Wagner und Hr Mattes überreden Angestellte der Deutschen Bahn zu einem Taxi-Gutschein nach Stuttgart...

Mit großen Hoffnungen auf die Meisterschaft im Regierungspräsidium fuhr ein ganz junges Team nach Ellwangen zum JtfO-RP-Finale in der Wettkampfklasse 4. Gleichwohl im Bewusstsein, dass dort unter anderem mit dem MSG Giengen, dem PG Ellwangen und dem DOG Bad Mergentheim gleich drei starke Konkurrenten teilnahmen.

Das „Känguru“ feiert dieses Jahr sein 25. Jubiläum! Bereits am 21. März – ganz traditionell am dritten Donnerstag im März – haben am MPG 156 Schülerinnen und Schüler daran teilgenommen. Der Känguru-Wettbewerb lockt mit seinen rätselhaften Aufgaben und Knobeleien Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt.

Vom 22.6-12.07.2019 findet das STADTRADELN Heidenheim statt, einem Wettbewerb für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in Heidenheim. In diesen 21 Tagen geht es um Spaß am und beim Radfahren, den das MPG auf Initiative von Familie Stein gerne unterstützen möchte.
Hierzu wurde eine MPG-Mannschaft  gegründet, die bereits beim Stadtradeln 2019 fleißig Kilometer sammelte.

Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, sich der MPG-Mannschaft anzuschließen.

Am 26. Mai 2019 war die Europawahl. Durch das Projekt „Juniorwahl“ am 24. Mai konnten sich Jugendliche bundesweit aktiv an der Politik beteiligen. Dank Herr Wagner hatten dieses Jahr auch die Schüler und Schülerinnen der 9. Klasse bis KS2 des MPGs diese Möglichkeit.

MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Es wurde im Jahr 2000 von den Arbeitgebern gegründet und arbeitet eng mit deren regionalen Bildungsinitiativen zusammen. MINT-EC bietet ein breites Veranstaltungs- und Förderangebot für Schülerinnen und Schüler sowie Fortbildungen und fachlichen Austausch für Lehrkräfte und Schulleitungen. Das Netzwerk mit derzeit 316 zertifizierten Schulen mit rund 336.000 Schülerinnen und Schülern sowie 27.000 Lehrkräften steht seit 2009 unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK).

Seit 2019 ist das Max-Planck-Gymnasium außerdem Vergabestelle für das MINT-EC-Zertifikat, das besondere und kontinuierliche Leistungen im MINT-Bereich würdigt. Das Zertifikat kann von interessierten Schülerinnen und Schülern zusammen mit dem Abiturzeugnis beantragt werden. Leistungen im Fachbereich MINT werden in den Anforderungsfeldern Fachliche Kompetenz, Fachwissenschaftliches Arbeiten und Zusätzliche MINT-Aktivitäten über ein standardisiertes Verfahren bewertet und anschließend drei Leistungsstufen zugeordnet. Nach der Überprüfung durch die Schule erhalten die Schülerinnen und Schülern eine vierseitige Urkunde, welche sie z.B. bei Bewerbungen vorlegen können.

Ansprechpartner zur Vergabe des MINT-EC-Zertifikats am Max-Planck-Gymnasium Heidenheim ist Daniel Mattes (Mt).

Weitere Informationen zum MINT-EC-Zertifikat

MINT-EC Offizielle Homepage

Microsite des Max-Planck-Gymnasiums Heidenheim bei MINT-EC

In Niederstetten sammelten sich die besten einundzwanzig Schulmannschaften des Regierungspräsidiums Stuttgart in der Wettkampfklasse 4.2, um im Modus "Jeder-gegen-Jeden" das beste JtfO-Team Volleyball ohne Vereinsspieler auszuspielen. Qualifiziert hatten sich dafür dreizehn MPG-Mannschaften. So viele, wie bisher nie von einer Schule in einem RP-Finale standen.