Am Anfang des Schuljahres werden von den Klassen- und Kurssprechern des MPG die Schülersprecher gewählt.
Jedes Jahr vertreten fünf Schülersprecher die Schule nach innen und nach außen hin. Es ist eine vielseitige Arbeit der Schülersprecher. Die Aufgaben der
Schülersprecher umfassen den Bereich der Interessenvertretung gegenüber der Schulleitung bzw. den Lehrern, des Mitspracherechtes (z.B. in der Schulkonferenz) und der Organisation von Veranstaltungen von Schülern für Schüler.
Ein Schülersprecher sollte auch Ansprechpartner für seine Mitschüler bei Problemen und Wünschen sein.

Am Freitag, 22. September 2011, trafen sich 54 Schülerinnen und Schüler mit ihren beiden Verbindungslehrern, Frau Glänzel-Seibold und Herr Wagner, um die Schülersprecher zu wählen.

Nach drei Wahldurchgängen standen endlich die Vertreter der Schüler fest:

Schülersprecherin/Schülersprecher:
Lea Herbst (KS 1) und Benjamin Käppeler (KS 2) wurden mit 27 bzw. 20 Stimmen
gewählt.

Die Stellvertreterin bzw. –stellvertreter sind:
Keven Kahraman (KS 2), Hanna Gött (KS 2) und Florian Maunz (KS 1).

Aufgabe bei der nächsten SMV-Sitzung wird es sein, die Ausschüsse (z.B. Musicalausfahrt, Faschingsparty oder Schulfest) zu besetzen.

Bei sämtlichen Fragen steht die SMV als Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Wenden Sie sich entweder direkt an die zuständigen Personen oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht über das Sekretariat der Schule.

Wir freuen uns über Fragen, Ideen, Anregungen, Kritik und Lob.