Leider konnten bei der Siegerehrung zum Planspiel Börse nur 2 Schüler von beiden Mannschaften kommen, da zur gleichen Zeit die Australier zum Flughafen gebracht wurden.

Norman Peter und Joel Schön (beide KS1) vertraten die „Profitvögel“ (Kl.10b), die eine Platzierung unter den TOP 10 belegten und als Achter jeweils eine Urkunde erhielten. Begleitet wurden die Schüler von der Schulleitung, vertreten durch Hans Bauder, und Peter Buhk, der die beiden Teams betreute.

Um ganz vorne zu sein, mußten beide Mannschaften ihre Aktien zum richtigen Zeitpunkt kaufen, aber auch wieder verkaufen, was der DAX Verlauf auf einem der Bilder gut widerspiegelt.

Die Siegergruppe im Nachhaltigkeitswettbewerb „The Wolves of the Wall Street“ (KS1)  erhielt neben den Urkunden noch ein stattliches Preisgeld über € 100, was sicherlich zu einem kleinen Fest innerhalb der Gruppe verwendet wird.

Für Schüler, die gerne beim Planspiel Börse mitmachen wollen, sei gesagt, die Kreissparkasse HDH hat vor, auch im Herbst 2016 wieder ein Planspiel durchzuführen.