Max-Planck-Gymnasium

Vanessa, Till, Konstantin, Dennis und Antonia: unsere neuen MPG-Schülersprecher im Schuljahr 2015/16

Am Mittwoch, 30. September 2015, war es wieder soweit: Alle Klassen-, Kurssprecher und deren Stellvertreter traten zur ersten konstituierenden SMV (=Schülermitverantwortung)-Sitzung zusammen und wählten aus ihrer Mitte die neuen Schülersprecher des MPG.

Jedes Jahr vertreten fünf Schülersprecher die Schule nach innen und nach außen hin. Ihre Arbeit ist vielseitig. Die Aufgaben der Schülersprecher umfassen den Bereich der Interessenvertretung gegenüber der Schulleitung bzw. den Lehrern, des Mitspracherechtes (z.B. in der Schulkonferenz) und der Organisation von Veranstaltungen von Schülern für Schüler. Ein Schülersprecher sollte auch Ansprechpartner für seine Mitschüler bei Problemen und Wünschen sein.

Die SMV vertritt die Interessen und Wünsche der Schülerinnen und Schüler des Max-Planck-Gymnasiums Heidenheim. In der SMV werden die Aktionen des gesamten Schuljahres geplant und weitgehend vorbereitet. Bisher sehr erfolgreich durchgeführte Aktionen waren beispielsweise die jährliche Musicalfahrt, die organisatorische Anmeldung von MPG-Schülern für den Stadtlauf Heidenheim oder die Anschaffung neuer Sitzmöbel für das untere Foyer.

Die SMV setzt sich aus Klassen-, Kurs- und Schulsprechern, den Verbindungslehrern (Frau Glänzel-Seibold, Herr Wagner) sowie freiwilligen Mitgliedern zusammen.

53 Schülerinnen und Schüler erschienen im unteren Foyer, um ihre neue SMV-Führung zu wählen.

Nach einem Wahldurchgang standen die Vertreter der Schüler fest:

Zur neuen Schülersprecherin des Schuljahres 2015/16

wurde Vanessa Niederführ (KS 2), die im vorangegangenem Schuljahr bereits Schülersprecher war, gewählt.

Ihre Stellvertreterinnen bzw. –stellvertretersind:

Till Drössler (KS 1), Konstantin Zanzinger (Klasse 10), Dennis Gretzki (KS 2) und Antonia Eitel (KS 1) .

Im Anschluss an die Wahl einigte sich die SMV auf verschiedene Arbeitskreise, die sich mit wichtigen und für das Schulleben interessanten Bereichen und Aktionen beschäftigen. Unter anderem möchten die Kursstufenschüler einen Oberstufenraum herrichten; Probleme, die im Schulhaus bisher aufgetreten sind, wie z.B. fehlende bzw. größere Abfalleimer oder eine Verschönerung des unteren Foyers sollen der Schulleitung gemeldet und verbessert werden; außerschulische Aktionen wie etwa der Besuch des Musicals „Rocky“ (oder „Chicago“, noch befinden sich die SMV´ler in der Entscheidungsphase) wurden besprochen; auch die Wiederholung des bereits an Schulfesten 2013-2015 stattgefundenen Lehrer-Schüler-Kicks wird eingeplant.

Traditionell von der SMV angebotene Aktionen wie der Nikolaus-Tag für alle 5.-7.Klassen am Freitag, 4. Dezember 2015, und der „Liebhabe-Tag“ (Valentinstag) im Februar 2016 werden natürlich auch wieder angeboten.

Es wurden folgende Arbeitskreise (AK) gegründet:

AK Musicalausfahrt

Vanessa Niederführ

AK Nikolaus

Till Drössler

AK Stadtlauf

Konstantin Zanzinger

AK Schulhaus

Dennis Gretzki

AK Rosenverkauf

Antonia Eitel

Die Arbeitskreise tagen regelmäßig; wer Lust und Interesse hat, kann immer wieder dazustoßen und engagiert mitarbeiten. Informationen über unsere Arbeit siehe auch am SMV-Brett (Bäckereingang) oder allgemein Wissenswertes über die SMV in Baden-Württemberg unter

http://www.smv.bw.schule.de/

Bei sämtlichen Fragen steht die SMV als Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Wendet Euch entweder direkt an die zuständigen Personen oder hinterlasst uns eine Nachricht über das Sekretariat der Schule oder das Lehrerzimmer.

Wir freuen uns über Fragen, Ideen, Anregungen, Kritik und Lob.

Eure Schülersprecher Vanessa, Till, Konstantin, Dennis und Antonia und eure Verbindungslehrer Jasmin Glänzel-Seibold, Thomas Wagner.                                                                    


© 2021 Max-Planck-Gymnasium Heidenheim. All Rights Reserved.