Max-Planck-Gymnasium

SIA feiert den Abschluss des Jahrgangs 2014 -16

Anderthalb Jahre haben 17 Schülerinnen und Schüler der Heidenheimer Gymnasien am MPG die Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) besucht, die eine Kooperationsmodell von Schule, Hochschule und Wirtschaft darstellt.
Bereits im Jahr 2000 an unserer Schule gegründet, konnte die SIA in Baden-Württemberg mittlerweile flächendeckend eingeführt und die Zahl der beteiligten Gymnasien deutlich erhöht werden. In über 50 Städten wurden inzwischen „SIAs“ eingerichtet.

 

Das Modell ermöglicht Schülern, die sich für Technik interessieren, mit Firmen und Hochschuleinrichtungen in Kontakt zu treten.

Die Schüler haben während ihrer SIA-Zeit unter anderem Einblicke in den Alltag von Mint-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) gewonnen, in denen der Fachkräftemangel in den nächsten Jahren weiter zunehmen wird. Außerdem haben sie verschiedene kleine technische Produkte entwickelt und gebaut, z.B. eine Einparkhilfe oder ein fliegendes Auto.

Beteiligt am SIA-Projekt sind das Max-Planck-Gymnasium, die Hochschule Aalen, die DHBW Heidenheim sowie Voith, Zeiss und andere Firmen. Außerdem fördert Südwestmetall, der Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg, die SIA.

Letzte Woche waren die SIA-Teilnehmer zur Abschlussveranstaltung bei Voith in Heidenheim eingeladen.

Zunächst fand noch der Besuch des Seminars „Benimm ist in“ statt. Wertvolle Tipps für das richtige Benehmen beim Bewerbergespräch, aber auch für die richtige Businessbekleidung erhielten die Teilnehmer dort. Bei einem mehrgängigen Menü, zu dem sie bei Voith-Gastro eingeladen waren, erhielten sie Einblicke über das richtige Verhalten bei einem Businessessen.

Im Anschluss daran war es dann so weit. Die Zertifikate wurden ausgeteilt. Es hat sich gezeigt, dass dieses Zertifikat ein Türöffner bei späteren Bewerbungen ist und die Bewerber einen leichteren Einstieg bei Firmen haben.

In diesem Sinne wünschen wir den SIAnerinnen und SIAnern alles Gute für die Zukunft.


© 2021 Max-Planck-Gymnasium Heidenheim. All Rights Reserved.