Max-Planck-Gymnasium

Social Crowdfunding bei den MPG-Projekttagen – „Gemeinsam gegen den Hunger“

Was wollen wir erreichen?

Im Rahmen des diesjährigen „Social-Crowdfunding“-Projekts haben wir es uns zum Ziel gesetzt, durch Spenden einen vierstelligen Betrag zu sammeln. Das von uns gewählte Hilfsprojekt „Gemeinsam gegen den Hunger“ des Missionskreises Dillingen, ermöglicht Kindern in  Simbabwe ein Mittagessen. 

Aufgrund von Missernten in den vergangenen Jahren leiden vor allem die Kinder an Unterernährung.

Was passiert mit dem Geld?

Schwester Rosemarie Lemmermeier, die sich momentan in Heidenheim aufhält, kümmert sich vor Ort um die sinnvolle Investition des Geldes und um die Versorgung der Hilfsbedürftigen. Mit einer Spende von nur 50 € erhält ein Kind einen Monat lang ein Mittagessen.

Wie Sie unser Projekt unterstützen können?

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch am Schulfest mit finanziellen Spenden unterstützen, jeder Euro zählt! Nehmen Sie auch gerne an unserer Tombola teil. Während der Projekttage haben wir jegliche Firmen, Geschäfte, Restaurants, Ärzte u.a. in und rund um Heidenheim angefragt, uns dabei zu unterstützen.

Die Spenden gehen an Schwester Rosemarie, die auch an unserem Schulfest um 17.30 Uhr den Spendenbetrag entgegennehmen wird. Kommen Sie doch gerne zu unserem Schulfest – für Ihr leibliches Wohl und Ihr soziales Engagement wird selbstredend gesorgt.

 

Sie brauchen noch mehr Informationen?

http://www.unsere-hilfe-zaehlt.de/projects/45126

 

Wir freuen uns!

Die Social-Crowdfunder


© 2021 Max-Planck-Gymnasium Heidenheim. All Rights Reserved.