Max-Planck-Gymnasium

Australien-Austausch

Nachdem wir nach ca. 23 Stunden Flug endlich in Melbourne angekommen waren, haben wir uns schon sehr gefreut unsere Gastfamilien kennen zu lernen. Sie haben uns sehr herzlich empfangen. Nach unserer Ankunft hatten wir noch 2 ½ Wochen Ferien, in denen wir viele Ausflüge gemacht haben, und Zeit hatten unsere Austauschfamilien besser kennen zu lernen.

 

Dann hat die Schule angefangen. Es war erstmal seltsam Uniformen zu tragen, aber wir haben uns ziemlich schnell daran gewöhnt.

Die meisten Australier waren sehr nett und haben sich viel mit uns unterhalten. Besonders in den Pausen konnte man mit vielen verschiedenen Leuten sprechen.

Jeden Freitag mussten wir in die Kirche gehen: entweder zum Gottesdienst oder für eine Schulversammlung.

Es war von Anfang an kein großes Problem Englisch zu sprechen.

Wir haben in den 2 Monaten schon viel gesehen und erlebt und haben die Zeit hier genossen.


© 2022 Max-Planck-Gymnasium Heidenheim. All Rights Reserved.