Max-Planck-Gymnasium

Ralf Hinrichs – ein Jugendoffizier zu Besuch

Die Kurse Gemeinschaftskunde 5-stündig und Geschichte 2-stündig von Frau Reiß-Kaufmann und Frau Glänzel-Seibold durften sich zur sicherheitspolitischen Lage des 21. Jahrhunderts die Sichtweise der Bundeswehr vertreten durch einen Jugendoffizier aus Stuttgart informieren.

Im Mittelpunkt seines Vortrages standen „hybride Kriege“, die er am Beispiel der Annektierung der Krim durch Rußland veranschaulicht. Schlußendlich sind und bleiben alle Schülerinnen und Schüler sowie die beiden Lehrer der Meinung: die Bundeswehr ist und bleibt eine sinnvolle Einrichtung.


© 2021 Max-Planck-Gymnasium Heidenheim. All Rights Reserved.