Max-Planck-Gymnasium

Schulsozialarbeit am Max-Planck-Gymnasium

Mein Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler unter anderen bei

  • Themen, die die Lebensphasen der Schülerschaft betreffen
  • Problemen und Konflikten in der Familie oder mit Freunden
  • Schulschwierigkeiten mit Lehrern, Lernstress und Prüfungsangst
  • Fällen von Selbstverletzung, Sucht, Mobbing und Ausgrenzung

Mein Angebot richtet sich auch an Lehrerinnen und Lehrer in Bezug auf

  • Sozialpädagogische Beratung
  • Krisenintervention
  • Entlastung im Hinblick auf Schwierigkeiten mit einzelnen Schülern

Meine Beratung richtet sich an Eltern in Bezug auf

  • allgemeine Erziehungs- und Lebensfragen oder familiären Problemen
  • die Zusammenarbeit mit und die Weitervermittlung an außerschulische Beratungsstellen und Einrichtungen
  • Unterstützung bei Übergängen wie zum Beispiel Schulwechsel
  • Unterstützung bei Eltern-Lehrer-Gesprächen (wenn gewünscht)
Karina Rennau

Ansprechpartner:

Karina Rennau
Diplom-Sozialpädagogin (BA)

 Zimmer 1.21
(1. Zimmer am Lehrereingang)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Durchwahl:        07321 327-5454
Mobil:                  0151 40788116
Sekretariat:        07321 327-5440

Meine Beratung ist kostenlos, freiwillig und vertraulich.

Die Schulsozialarbeit ist ein fester Bestandteil des Max-Planck-Gymnasiums. Das Beratungsangebot beinhaltet sowohl eine Einzelfallhilfe als auch sozialpädagogische Gruppenangebote in Kleingruppen oder Klassen. Die Beratung sieht ein erstes Gespräch vor, in dem das Anliegen geklärt wird. Anschließend wird gemeinsam das weitere Vorgehen geklärt und ggf. geeignete Maßnahmen geplant und durchgeführt. Durch die Einbindung der Eltern, der Kooperation mit der Schulleitung sowie Lehrerinnen und Lehrern, können soziale Benachteiligungen ausgeglichen und individuelle Problemlagen schnell und konstruktiv bewältigt werden.

© 2021 Max-Planck-Gymnasium Heidenheim. All Rights Reserved.