Unter dem Motto „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“ reichten über 58.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland sowie von zahlreichen deutschen Auslandsschulen ihre kreativen Arbeiten beim 69. Europäischen Wettbewerb ein. Sie zeichneten, schrieben, filmten oder sangen ihre Ideen für eine nachhaltigere Gesellschaft, für mehr Klima- und Umweltschutz sowie für gemeinsames europäisches Handeln.

Das Thema traf den Nerv der Zeit, so dass die Beteiligung im Vergleich zum Vorjahr beim ältesten Schulwettbewerb deutlich stieg – und zwar in allen Altersgruppen und Schulformen.

Auch das MPG hat unter der Leitung der Kunstlehrerin Daniela Kinzl in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich teilgenommen. 13 Themen standen zur Auswahl und die Klasse 8 hat sich mit dem Thema „ The Art of Nature“ auseinandergesetzt. Ziel war es, ein Kunstwerk unter Verwendung verschiedener Naturmaterialien zu erstellen.

Nathalie Lehmann und Ellen Schubert haben einen Reißverschluss geöffnet, der den Blick auf einen glücklichen Hase im Grünen freigibt. Julius Schneller und Paul Beyrle treten durch eine Tür aus einem kahlen, gefliesten Raum und finden sich in einer Traumlandschaft wieder. Beide Paare haben mit Ihrer Arbeit einen Ortspreis gewonnen.

Einen Landespreis für seine Arbeit im Manga-Stil hat Telmen Munkhjin erhalten. Die verschiedenen Charaktere schauen auf eine geordnete Welt. Zeichnerisch perfekt gelungen wirkt das Bild durch die reduzierte Farbigkeit und den Einsatz der Naturmaterialien.

Gewürdigt wurden die PreisträgerInnen des MPG zusammen mit den PreisträgerInnen aus fünf weiteren Schulen des Kreises Heidenheim in einer kleinen Feierstunde am Schiller-Gymnasium. Die Urkunden und Preise wurden durch VertreterInnen des Landratsamt und der Kreissparkasse übergeben.

Nochmals herzlichen Glückwunsch den Preisträgern und Preisträgerinnen und weiterhin viel Spaß beim künstlerischen Arbeiten.

Und wer Lust hat, kann auch gerne schauen, wie andere das Thema Nachhaltigkeit beim 69. Europa Wettbewerb bearbeitet haben:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren