HPI Schul-Cloud  

Zur Unterstützung des Homeoffice-Unterrichts bitten wir um Registrierung bei der HPI Schul-Cloud.

Elterninformationen HPI Schul-Cloud

Wenn ihr als SchülerIn noch nicht registriert seid, schreibt bitte eine Nachricht unter Nennung eurer Mailadresse per Messenger oder Mail an Herr Mattes. Der Registrierungslink ist abgelaufen.

 

Fragen gerne an:

MattesD@mpghdh.de

   

VidJit  

   

Ferienkalender  

Die Volksbank Heidenheim eG stellt dankenswerterweise den Ferienkalender 19/20 zur Verfügung.

!!! WICHTIG !!!
Statt des 29.05.20 ist der 07.01.20 ein beweglicher Ferientag. Dies wurde erst nach dem Druck des Schulplaners beschlossen.

   

Partner und Zertifikate  

  

   

Rechtliche Hinweise  

   

Mit Charlotte Fischer (K1, Klavier), Frederick Bauer (8a, Posaune), Tom Grüninger (8a, Schlagzeug), Jonathan Stein (7b, Alt-Sax), Dulitha Wickramasinghe (9b, Gitarre) und Jan Beigelbeck (9b, Posaune) war das MPG in diesem Jahr mit einer starken Truppe beim 21. Jazz-Workshop im Heidenheimer Werkgymnaium vertreten.

Zwei Tage lang probten die Schüler in verschiedenen Combos mit den Jazz-Profis Jan Jäger (Posaune), Martin Sörös (Klavier), Andreas Schmid (Bass), Prof. Tomás Peréz (Percussion) und Markus Ambrosi (Schlagzeug), von deren virtuosem Spiel sich alle Teilnehmer beim Dozentenkonzert in der alten DH am Freitag überzeugen konnten.

 

Percussion-Sessions mit Tanz, Bigband-Proben und erste Improvisationsversuche in der Combo gehörten zum abwechslungsreichen Programm des Workshops, aber auch Spaß und Austausch mit den Teilnehmern der anderen Gymnasien kamen nicht zu kurz.

Höhepunkt des Workshops war das Abschlusskonzert am Samstagabend, bei dem alle Combos ihre Ergebnisse vor Publikum präsentieren konnten. Besonders beeindruckte die aus allen Teilnehmern bestehende „Elefantenbigband“ mit den beiden Titeln „Caravan“ und „A day in the life of a fool“.

Wir danken allen Dozenten für diese beiden tollen Tage und besonders auch Herrn Kocsis vom Werkgymnasuium für seine hervorragende Organisation!

Auf ein Wiedersehen beim Jazz-Workshop 2020!