HPI Schul-Cloud  

Zur Unterstützung des Homeoffice-Unterrichts bitten wir um Registrierung bei der HPI Schul-Cloud.

Elterninformationen HPI Schul-Cloud

Registrierungslink SchülerInnen

 

Fragen gerne an:

MattesD@mpghdh.de

   

Ferienkalender  

Die Volksbank Heidenheim eG stellt dankenswerterweise den Ferienkalender 19/20 zur Verfügung.

!!! WICHTIG !!!
Statt des 29.05.20 ist der 07.01.20 ein beweglicher Ferientag. Dies wurde erst nach dem Druck des Schulplaners beschlossen.

   

Partner und Zertifikate  

  

   

Rechtliche Hinweise  

   

Heute ist nicht nur unser letzter Skitag, sondern wir haben auch noch zwei Geburtstagskinder zu feiern! Die Party begann quasi schon mit dem Aufstehen, denn die Schülermentoren hatten „Happy Birthday“ als Weckruf auf Lager. A. und Herr Biber durften sich zudem heute Morgen über einen besonders schön gedeckten Geburtstagstisch freuen, was auf die Kappe der Mitschüler und Kollegen geht. Erich Stolzlechner, der Chef unserer Unterkunft Hotel Anabel, hatte zudem für die beiden einen kleinen Geburtstagskuchen vorbereitet, was natürlich sehr gut ankam.

Mit guter Laune ging es dann auf die Piste! Und da ging eigentlich allen das anstehende Skirennen durch den Kopf. Von unseren Skilehrern auf das Rennen noch vorbereitet, stieg die Nervosität und wir fieberten dem Rennen entgegen. Gegen 12:30 Uhr war es dann endlich soweit. Uns wurden Startnummern zugewiesen und wir starteten in kurzen Zeitabständen nach und nach. Es stellte sich heraus, dass bei einigen der Ehrgeiz geweckt wurde und dabei die eine oder andere Überraschung herauskam. Es hat allen viel Spaß gemacht und alle hatten beim Mittagessen gute Laune.

Was wir alle nicht wussten, dass nach genanntem Mittagessen der Skitag beendet wird… und das auch noch mit der Gondelfahrt ins Tal statt einer Talabfahrt auf Skiern, um keine „letzte Abfahrt“ zu haben, welche vielleicht gerade aufgrund der Tatsache „letzte Abfahrt“ zu risikoreich wäre (die Begründung war am Ende fast jedem einleuchtend).

Im Hotel angekommen hatten wir so also genug Zeit unsere Sachen für die morgige Heimreise zu packen und uns auf den anstehenden Bunten Abend vorzubereiten. Das Kofferpacken scheint bei ein paar von den Schülern etwas schwieriger gewesen zu sein. Denn den Weg aus manchem Zimmer ist nur noch mit einem Kompass zu finden gewesen.

Nach einem wiederholt leckeren Abendessen wurde der Essenssaal in eine Art Fernsehstudio umgebaut. Heidi Dumm in „Germany’s next Toptrottel“ wurde aufgenommen. Direkt gefolgt von Quizshows, Tanztheater und weiteren gelungenen Acts. Damit das Ganze finanziert werden konnte, wurden zwischendurch einige Werbespots mit Witz gedreht.
Überrascht wurde anschließend Frau Riegel, die in diesem Jahr zum 25.Mal ins Skilandheim mitgefahren ist. Zwölf Jahre hat sie selbst die Jahrgangsstufenfahrt als Leiterin organisiert, bevor sie 2017 das Zepter an Herrn Biber übergeben hat. Die Ehrung wurde von Erich Stolzlechner als Vertreter des örtlichen Torusimusverbandes Ahrntal durchgeführt.
Den Abschluss gestalteten die Lehrer mit der Siegerehrung zum Skirennen und einem selbst gedichteten Lied zum Volkslied „Eine Seefahrt, die ist lustig“.

Nun müssen wir ins Bett. Mit gemischten Gefühlen kehren wir morgen wieder heim: Einerseits freuen wir uns auf Eltern und Geschwister, andererseits würden auch gerne noch weitere Tage im Skilandheim verbringen.

Bis morgen!